Bettina Eberle

Gestaltungs- und Maltherapie



Bettina Eberle

Gestaltungs- und Maltherapie


Datenschutz

Datenschutzerklärung für:
Bettina Eberle, Praxis für Gestaltungs- und Maltherapie
sowie die Website www.meinemalzeit.ch

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie, wie und zu welchen Zwecken wir Ihre über diese Website oder im persönlichen Gespräch erhobenen personenbezogenen Daten speichern, verarbeiten und löschen. Es wird der Artikel 13 der Schweizerischen Bundesverfassung und die Datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz (DSG)) eingehalten. 

Web-Angebot von meinemalzeit.ch

Webseitenzweck

Die Webseite www.meinemalzeit.ch gibt Auskunft über das Therapieangebot sowie über laufende und vergangene Veranstaltungen des Mal- und Gestaltungsateliers mal:zeit von Bettina Eberle. Der Fokus liegt im Zusammenhang der Erbringung der Angebote im speziellen im deutschsprachigen Raum der Schweiz. Die Benutzung der Webseite www.meinemalzeit.ch ist kostenlos und eine Registrierung ist nicht nötig.

Verantwortlichkeit für den Inhalt der Website:

mal:zeit Bettina Eberle, Karstlernstrasse 12, CH-8048 Zürich

Allgemeines

  1. Sie können diese Webseite anonym besuchen, ohne, dass wir Informationen darüber erhalten, wer Sie sind. Eine Auflistung der Möglichkeiten sich anonym auf unserer Webseite zu bewegen, finden sie hier. Diese Webseite kann ebenso verwendet werden, ohne dass Google Analytics ihr Surfverhalten analysiert.
  2. Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, werden standardmässig Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei (sog. Logfiles) gespeichert und verarbeitet. Diese werden anonymisiert gespeichert, in dem das Ende maskiert wird. Diese nicht vollständige IP Adresse wird im Einzelnen, in den sog. Logfiles zusammen mit einem Zeitstempel, des Aufrufs meiner Webseite, die aufgerufene URL (meiner Webseite), die URL, woher Sie auf meine Website gekommen sind und die Kennung Ihres Browsers gespeichert. Ein direkter Rückschluss auf Ihre Person ist hierdurch jedoch nicht möglich. Die Daten in den Logfiles werden ausschliesslich für statistische Zwecke ausgewertet und spätestens nach Ablauf von sechs (6) Monaten automatisch gelöscht. Dies stellt die gesetzliche Aufbewahrungspflicht des Webseiten Hosting Services, dar. Die ausgewerteten Statistiken bei Google Analytics werden nach 14 Monaten automatisch am Ende jedes Monats, durch Google LLC, gelöscht.
  3. In den Kontakt- und Anmeldeformularen werden persönliche (personenbezogene) Daten erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus bereitstellen.
  4. Andere persönliche (personenbezogene) Daten zur Personenidentifikation werden nicht benötigt. Bitte beachten Sie die Praxis, dass Eingaben von personenbezogenen Daten, insbesondere persönliche oder geschäftliche Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Adressen), auf freiwilliger Basis erfolgen. Wir werden diese Daten ausschliesslich zur Bereitstellung von Angeboten (u. a. für den Versand unseres Newsletters) und zur Beantwortung Ihrer Anfragen speichern und nutzen. 
  5. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
  6. Der Speicherort der Webseite ist bei der Firma «Hostpoint AG, Neue Jonastrasse 6, 8640 Rapperswil-Jona».

Haftung für Links

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs. Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten und deren Inhalte abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

Soziale Medien

Plugins 

Wir nutzen keine Plugins von sozialen Medien, wie z. B. Facebook, Instagram, LinkedIn, Snapchat etc.

Facebook

Wir besitzen ein Facebook-Profil, auf welchem wir hin und wieder Angebote oder Newsletters publizieren. Wenn Sie uns auf Facebook folgen, erfolgt dies auf freiwilliger Basis und Sie entscheiden sich durch einen "Gefällt-mir"-Klick aktiv dafür. Wenn Nutzer:innen auf Facebook interagieren, z. B. den Like-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. 

Laut Facebook wird in der Schweiz, Deutschland und Österreich, nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören Bettina Eberle oder den speziell genannten Markennamen. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberechtsträger im voraus einzuholen.

Datensicherheit ausserhalb dieser Website

  1. Soweit wir rechtlich hierzu verpflichtet sind, werden wir uns an die gesetzlich geforderte Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung anschliessen und nach DSG-Standards operieren.
  2. Wir verpflichten uns, alle erforderlichen Massnahmen zu ergreifen, um ihre persönlichen und pesonenbezogenen Daten zu schützen. Als Klient:in werden Ihre Personendaten in der Praxissoftware xatlaMed gespeichert und verarbeitet. Nebst den Angaben zu Ihrer Person (Name, Geburtsdatum, Wohnadresse, Telefonnummer sowie E-Mail Adresse) werden Ihre Behandlungen mit Datum, Dauer und Preis erfasst. Auf der Basis dieser Daten wird die Behandlungsrechnung erstellt. Es werden keine Therapieverlaufsberichte elektronisch erfasst. Nach Therapieabschluss werden Ihre Daten in der Software bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht (20 Jahre) als "inaktiv" gespeichert und danach gelöscht.

    Mit einer Reihe von Massnahmen stellt xatlaMed sicher, dass Ihre Patientendaten gegen Zugriffe durch Unbefugte geschützt sind:

    • Datentransfer mit SSL-Verschlüsselung (e-Banking Standard).
    • Datenspeicherung auf einem ISO-zertifizierten Server in der Schweiz.
    • Verschlüsselte Speicherung von besonders schützenswerten Patientendaten.
    • Anmeldung mit Zwei-Faktor-Authentifizierung und IP-Adressfilter.
    • Server-Client Lösung: Die grundsätzlich sicherste Art Ihre Daten zu schützen.

Der Therapieverlaufsbericht wird handschriftlich geführt und in einem abschliessbaren Schrank aufbewahrt. Nach Abschluss der Therapie wird der Verlauf eingescannt und auf einer externen Festplatte bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsplicht (20 Jahre) gespeichert und in einem abschliessbaren Schrank aufbewahrt. 

Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungsrecht

  1. Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten zu erhalten oder deren Löschung oder Berichtigung zu verlangen.
  2. Dieses Auskunfts-, Löschungs- und Berichtigungsrecht ist unentgeltlich, muss jedoch schriftlich angefordert werden. Bitte wenden Sie sich hierzu per E-Mail an: 8ZqEn4KFhZmUg5CBmJTfi4SUg5iSmbGWnJCYnd+Snpw@nospam.

Ethikrichtlinien

Als Mitglied der OdA ARTECURA (Organisation der Arbeitswelt Kunsttherapie) richte ich mich in meiner Arbeit nach den folgenden Ethikrichtlinien: https://www.artecura.ch/_tmc_daten/File/Ethikrichtlinien_2021_def.pdf

Verantwortung für Datenschutz: 

Bettina Eberle, Karstlernstrasse 12, CH-8048 Zürich, E-Mail: vNfJ0s-IyNTZzt3M1dmSxsnZztXf1Pzb0d3V0JLf09E@nospam

empty